DSL-Rechner

DSL-Rechner: Günstiges DSL in wenigen Sekunden

Wer auf der Suche nach günstigem Highspeed-Internet via DSL ist und dafür möglichst wenig Zeit aufwenden möchte, ist mit einem DSL-Rechner gut beraten. Als kostenloses Serviceangebot bieten DSL-Rechner im Internet Konsumenten die Chance, sich in nur wenigen Sekunden über die günstigsten DSL-Angebote auf dem deutschen Markt zu informieren. Um für jeden Nutzer das
individuell günstigste DSL-Angebot zu finden, benötigt der DSL-Rechner nur wenige Angaben.

DSL-Tarifrechner Schritt 1: Die Geschwindigkeit

Zum einen fragt der DSL-Tarifrechner nach der gewünschten DSL-Geschwindigkeit. Welche Geschwindigkeit für den einzelnen am besten geeignet ist, hängt vom persönlichen Surfverhalten ab, also in erster Linie davon, wie oft und wie lange der User im Internet surft und in welchem Ausmaß er Daten hoch- oder runter lädt. Nutzer, die nur ab und an ihre Mails abrufen und surfen, sollten eine geringe Geschwindigkeit im DSL-Rechner wählen. Wird das Internet hingegen intensiv genutzt oder möchten mehrere User sich einen Internetanschluss teilen, empfiehlt der DSL-Rechner eine höhere Geschwindigkeit. Eine intensive Nutzung liegt vor allem dann vor, wenn viele Daten – Musik, Videos, Fotos, oder sogar Filme – geladen werden. DSL-Rechner Tipp: Oft gibt es eine höhere DSL-Geschwindigkeit bereits gegen wenige Euro Aufpreis. Vor allem Nutzer, die bereits jahrelang ihrem DSL-Anbieter die Treue halten, sollten den DSL-Rechner testen: Es ist nicht unwahrscheinlich, dass sie ein besseres DSL-Paket zu einem günstigeren Preis als ihrem aktuellen erhalten.

DSL-Rechner Features: Triple Play und mobiles Internet

Neben den DSL-Geschwindigkeiten bietet der DSL-Vergleichsrechner auch die Optionen „Triple Play“ und „mobiles Internet“. Triple Play bietet größtmöglichen Komfort, denn es bündelt die drei Dienstleistungen DSL, TV und Telefonie in einem Anschluss. Das heißt, der Kunde bekommt nur von einem Anbieter eine Rechnung gestellt. Dies erfordert natürlich einen besonders leistungsfähigen DSL-Anschluss, damit auch alle Dienste reibungslos funktionieren. Dank des zunehmenden Wettbewerbs sind Triple-Play Angebote mittlerweile günstig erhältlich. Ebenfalls großen Komfort bietet das mobile Internet. Mit einem mobilen Internetanschluss kann man bequem am Laptop oder Handy surfen. Auch in diesem Bereich ist ein harter Wettbewerb entbrannt.

DSL-Vergleichsrechner Schritt 2: Die Vorwahl des Festnetz-Bereiches

Die zweite wichtige Angabe, die der DSL-Rechner benötigt, ist die Telefonvorwahl des Festnetzbereiches, in dem sich der User befindet. Anhand dieser Angabe kann der DSL-Rechner gezielt nach DSL-Angeboten suchen, die im Einzugsgebiet des Users erhältlich sind. Leider ist schnelles DSL noch nicht überall in Deutschland flächendeckend verfügbar. In Ballungsräumen können Verbraucher in der Regel aus einer Vielzahl günstiger DSL-Angebote wählen. In ländlichen und dünner besiedelten Gebieten gibt es jedoch noch viele weiße Flecken auf der DSL-Landkarte. User, die mit einem Internet-Rechner nach günstigem Internet suchen, müssen nicht selbst aufwändig recherchieren, welcher DSL-Anbieter in ihrem Einzugsgebiet tätig ist. Der DSL-Rechner zeigt nur jene Anbieter an, die für den Verbraucher in Frage kommen. Ein weiterer Vorteil: Der DSL-Rechner berücksichtigt sowohl DSL- als auch Kabel-Internet Anbieter – der Kunde hat dann die freie Wahl.

DSL-Anbietervergleich: Das Ergebnis

Hat der Verbraucher den DSL-Berechner mit den erforderlichen Informationen gefüttert, erstellt dieser innerhalb weniger Sekunden eine Liste günstiger verfügbarer Angebote in der Region. Dabei listet der DSL-Rechner das günstigste Angebot an oberster Stelle. Neben der fälligen Kosten bündelt der DSL-Tarifrechner in der Ergebnistabelle auch die wichtigsten Anmerkungen zum Angebot. Auf Wunsch kann der User gleich online einen günstigen DSL-Vertrag abschließen. Die Daten des Kunden übermittelt der DSL-Rechner natürlich über eine gesicherte Verbindung. Doch auch Verbraucher, die sich nur über die aktuellen Angebote auf dem DSL-Markt informieren möchten, profitieren vom DSL-Rechner: Der DSL-Vergleich ist nämlich absolut unverbindlich.

Vorteile des Internet-Tarifrechners

Kunden können den DSL-Rechner im Internet kostenfrei nutzen – egal, ob ein Vertragsabschluss zustande kommt oder nicht. Darüber hinaus ist der DSL-Rechner stets auf dem neuesten Stand und bildet auch kurzfristige Sonderaktionen oder Rabatte zeitnah ab. Vor allem Verbraucher, die wenig Zeit für den DSL-Vergleich aufwenden möchten, werden sich am DSL-Rechner erfreuen: Der Vergleich geht nicht nur schnell, er ist auch sehr einfach durch zu führen. Mit nur wenigen Minuten Zeitaufwand können Verbraucher mit dem DSL Tarife Vergleich langfristig günstig im Internet surfen und monatlich Geld sparen.

Ein Kommentar zu “DSL-Rechner”

  1. November 19, 2010 at 8:26 pm, Daniel Knüfer said:

    Hallo,
    ich habe zu dem von mir anvisierten Alice light Tarif die Frage, ob Alice nach wie vor die Kosten für die Einrichtung des Telefonanschlusses übernimmt.
    Ich habe vor einigen Wochen bereits über einen Shop einen Vertrag abgeschlossen, der letztlich wegen des noch fehlenden Telefonzugangs in meiner neuen Wohnung nicht zustande kam. Damals wurde mir die Übernahme der Freischaltungskosten durch Alice in Aussicht gestellt.
    Vielen Dank für Ihre Rückantwort!
    MFG

    Daniel Knüfer

Erfahrungen, Meinungen, Fragen und Antworten

You must be logged in to post a comment.