DSL Vertrag mit Prämie – Bonus Geschenk: Laptop, Fernseher, PS4, Handy als Zugabe zum DSL Wechsel

DSL Anbieter wechseln mit Geschenk

Im harten Konkurrenzkampf der deutschen DSL Anbieter gehen immer mehr Unternehmen dazu über, neue Kunden mit Prämien anzulocken. Das können Sachprämien, Geld in Form von Guthaben oder auch Shopping-Gutscheine sein.

DSL Anbieterwechsel mit Bonus

Für den Abschluss eines neuen DSL Vertrages kann man so gratis ein neues Smartphone (iPhone oder Samsung Galaxy), eine Apple Smartwatch, einen Fernseher, eine Spielekonsole von Nintendo oder Sony oder eine von hunderten anderen Zugaben erhalten.

DSL Vertrag mit Zugabe

Hier haben wir für Sie eine Liste von günstigen DSL Anbietern mit Prämie zusammen gestellt.

Ps4, iPad, Tablet, Nintendo Switch

Sparhandy DSL PrämieDer Anbieter Sparhandy vertreibt DSL-Verträge von Telekom, O2 und Vodafone.

Zu den Verträgen kann man hier als Neukunde bzw. Wechselkunde aus eine großen Zahl von Sachprämien auswählen. Ausserdem sind auch Geldprämien (Cashback) von bis zu 270 € möglich.

Sparhandy DSL Bonus Liste

o2-telekom-vodafone-dsl-wechselpraemie

  • Sony PS4 Slim, Sony Playstation 4 Pro
  • Apple iPad
  • AVM FritzBox
  • Nintendo Switch
  • Gigaset SL910 Telefon
  • Microsoft Xbox One X
  • Samsung Galaxy Tab
  • Google Home
  • Apple Homepod
  • Parrot Mambo Fly Drohne
  • Huawei MediaPad Tablet

Zu den Prämien bei Sparhandy DSL: www.sparhandy.de/dsl-vertrag-praemien (größte und beste Auswahl von Prämien für Telekom, O2 und Vodafone DSL)

TV, Nintendo Switch, PS4, Bargeld

preisboerse24Bei Preisboerse24 gibt es DSL-Anschlüsse von Telekom und Vodafone. Dazu kann man sich eins von diesen Geschenken auswählen:

  • Fernseher von Hitachi
  • Nintendo Switch Konsole
  • Sony Playstation mit FIFA
  • 260 Euro Bargeld Auszahlung
  • Apple Homepod

Zu den Prämien bei Preisboerse24: www.preisboerse24.de/dsl-mit-zugabe

Sonos, Apple iPad

Auf Modeo.de werden neben Handyverträgen auch DSL Angebote von Vodafone, O2 und Telekom vertrieben. Zu den dort erhältlichen Zugaben zählen momentan:

  • Sonos
  • Apple iPad

Hier gibt es immer wieder wechselnde Aktionsangebote.

Zu den aktuellen Angeboten: www.modeo.de/dsl-angebote

Fernseher

1und1-dsl-bonusBei 1&1 DSL gibt es momentan einen Fernseher (Smart TV) als Gratis Zugabe. Den Fernseher gibt es als Geschenk in den Tarifen DSL 16, 50 und 100. Die Tarife wurden in Testberichten Chip, Connect und Die Welt mehrfach ausgezeichnet.

Zur Fernseher Prämie: www.1und1.de/dsl-fernseher-bonus

Geld Prämie – Startguthaben bei Vodafone

vodafone-dsl-geschenkBis zu 120 € gibt es jetzt bei Vodafone geshenkt.

Sachprämien gibt es bei Vodafone direkt nicht, diese kann man nur erhalten, wenn man einen Vodafone Vertrag über Sparhandy abschliesst.

Zu den Vodafone Cashback Angeboten: www.vodafone.de/dsl-geld-geschenk

DSL Anschluss Wechsel mit Zugabe

Ein Leben ohne Internet- und Telefonanschluss scheint heute kaum mehr möglich. Dank dem Internet, das sich über Glasfaserkabel und DSL-Anschlüsse in jedem Haushalt empfangen lässt, kann hat man unbegrenzt und jederzeit Zugang zu den Informationen und Millionen von Webseiten. Internet und Telefon laufen beim sogenannten DSL Anschluss, dem Digital Subscriber Line, auf einer Leitung. Es braucht also nicht mehrere Anschlüsse fürs Surfen und Telefonieren. Die DSL-Technik ist seit der Jahrtausendwende erhältlich, bemerkenswert ist vor allem die höhere Geschwindigkeit als bei vorherigen Anschlussvarianten. Heute gibt es viele Anbieter und der Markt für DSL-Anschlüsse ist hart umkämpft. Regelmäßig werden neue attraktive Angebote herausgebracht, um die Konkurrenz auszustechen und fremde Nutzer zum Wechsel zu bewegen. Im Folgenden erfahren Sie, wie ein DSL Wechsel funktioniert, wie ein neuer Anschluss beantragt werden kann und was es mit den viel beworbenen DSL Prämien auf sich hat.

Den DSL-Anbieter wechseln

Die Gründe für einen Wechsel können vielfältig sein: Bessere Leistung, eine höhere Geschwindigkeit, niedrigere Preise oder sehr attraktive DSL Wechselprämien. An sich ist der Wechsel zu einem neuen Anbieter nicht kompliziert, wegen der immer enthaltenen Kündigungsfrist beim alten Anbieter sollte er jedoch frühzeitig geplant werden. Diese Frist steht im DSL-Vertrag und hängt davon ab, wann der Vertrag ausläuft. Meistens handelt es sich um eine Kündigungsfrist von drei Monaten vor Vertragsende, sonst wird er automatisch verlängert. Dann wird das formelle Beendigungsschreiben inklusive Bitte um Bestätigung eingereicht und nach einigen Tagen Bearbeitungszeit ist der DSL-Vertrag gekündigt.

Wenn der neue Anbieter bereits gefunden ist, wird mit ihm jetzt der neue bessere Vertrag abgeschlossen. Im Zuge dessen werden die alten Daten abgefragt, der neue Anbieter braucht diese, um beim alten Anbieter alle Formalitäten abzuwickeln und eine eventuelle Rufnummer-Mitnahme zu organisieren. Diese bietet sich an, denn gerade langjährig bestehende Festnetz-Nummern dienen vielen Personen als erstes Kontaktmittel.
Im Allgemeinen gewährleistet das Unternehmen, das nun den neuen DSL-Anschluss ausrichtet, einen nahtlosen Übergang ohne Ausfall. So können Internet und Telefon wie bisher weiter genutzt werden.

DSL Neuvertrag mit Bonus Prämie – Gratis Zugabe

Der Grund liegt auf der Hand: Fremde Kunden sollen zum eigenen Unternehmen gelockt werden, das funktioniert am besten mit Lockangeboten und Vergünstigungen. Mögliche Arten von Prämien für Neu- oder Wechselkunden sind:

  • Geld-Boni: Diese werden nach Ablauf einer bestimmten Frist (meist einige Monate) ausbezahlt
  • Sachprämien wie zum Beispiel elektronische Gadgets, Küchengeräte, etc.
  • Gutscheine für Einkaufsportale, wie z. B. Amazon oder Saturn, sie können vom Kunden frei eingelöst werde
  • Gutschriften für bereits laufende Verträge mit dem gleichen Unternehmen (beispielsweise ein Rabatt auf einen Mobilfunkvertrag)

Auf was sollte man beim neuen DSL Anbieter mit Wechselprämie achten?

Bei der Wahl des neuen Anbieters sollen gründlich alle Angaben geprüft werden, um wirklich ein besseres Angebot heraussuchen zu können. Das Kleingedruckte ist hier besonders wichtig, da in diesem Teil oft Einschränkungen oder Klauseln eingetragen sind. Man sollte sich hier von verlockenden Prämien nicht allzu sehr blenden lassen, sondern die folgenden Punkte überprüfen:

  • Welche Bandbreite kann der Anbieter liefern? Eine langsame Datenübertragung kostet besonders in ländlichen Gebieten viele Nerven, eine Breitbandverbindung sollte es daher schon sein. Für die meisten Nutzer reicht eine DSL-16000-Leitung vollkommen aus, bei starker Nutzung von Streaming oder Uploads sollte eine schnellere Verbindung ausgewählt werden
  • Der Kundenservice ist ein wichtiger Punkt und die erste Anlaufstelle bei Fragen und Problemen. Es lohnt sich, im Internet Rezensionen zu diesem Service beim neuen Anbieter zu suchen und sich einen Eindruck von der Kompetenz und Verfügbarkeit zu verschaffen
  • Eine vernünftige Laufzeit ist immer ratsam, denn in einem oder zwei Jahren kann sich auf dem umkämpften Markt viel ändern. Dann rächt sich eine Bindung über 24 Monate hinaus möglicherweise. Üblich sind Laufzeiten zwischen 12 und 24 Monaten, einzelne Anbieter machen abweichende Angebote. Generell gilt: Umso länger die Laufzeit, umso günstiger der Tarif
  • Das Kleingedruckte sollte unbedingt vor dem Vertragsabschluss gelesen werden, da es unangenehme Überraschungen in sich bergen kann. Dazu gehören unter anderem: Hohe Teuerungsraten bei intensivem Surfverhalten, Limitierung einer hohen Übertragungsrate auf wenige Gigabyte im Monat, Anschluss-Sperre bei hoher Datennutzung, etc.

Comments are closed.