Kabel Internet Vergleich

Kabelanbieter Geschwindigkeit Verfügbarkeit Tarife und Preise Besonderheiten
  • Download: bis zu 100.000 kbit/s
  • Upload: bis zu 6.000 kbit/s
Überall ausser Hessen, NRW und Baden-Württemberg.
(Also verfügbar in Bayern, Berlin, Brandenburg, Bremen, Hamburg, Mecklenburg-Vorpommern, Niedersachsen, Rheinland-Pfalz, Saarland, Sachsen, Sachsen-Anhalt, Schleswig-Holstein, Thüringen)
  • Internet ab 19,90€
  • Internet und Telefon ab 12,90€
Kabel Deutschland Testsieger Testsieger Internetanbieter im Test des Deutschen Institut für Service-Qualität
  • Download: bis zu 100.000 kbit/s
  • Upload: bis zu 5.000 kbit/s
Nordrhein-Westfalen und Hessen
  • Internet ab 20,00€
  • Internet und Telefon ab 25,00€
  • Internet, Telefon und TV ab 25,00€
  • Download: bis zu 100.000 kbit/s
  • Upload: bis zu 2.500 kbit/s
Baden-Württemberg
  • Internet ab 14,90€
  • Internet und Telefon ab 19,90€
  • Internet, Telefon und TV ab 39,90€
  • Download: bis zu 128.000 kbit/s
  • Upload: bis zu 4.000 kbit/s
NRW, Hessen, Thüringen, Sachsen, Sachsen-Anhalt, Berlin, Brandenburg
  • Internet ab 14,99€
  • Internet und Telefon ab 19,99€
  • Internet, Telefon und SKY TV ab 39,99€
Tele Columbus teilt sich die links genannten Bundesländer mit Kabel Deutschland und Unitymedia, die allerdings beide eine deutlich größere Abdeckung haben. Es gilt: Ist ein Haushalt ans Kabel-Netz angeschlossen, so wird er entweder von Tele Columbus oder einem der beiden anderen Anbieter versorgt. Überlappungen gibt es nicht.

Kabel Internet VergleichDie meisten Nutzer gelangen heutzutage per DSL über die Telefonleitung ins Internet. Immer mehr Unternehmen bieten allerdings alternativ auch die Möglichkeit an, über das Kabel ins Internet zu gelangen. Dabei handelt es sich (natürlich) vorwiegend um die Kabelnetzbetreiber, über die viele Verbraucher auch ihre TV-Programme im Bereich des Kabelfernsehens empfangen. Der große Vorteil des Kabel Internets besteht in einer zum Teil wesentlich höheren Geschwindigkeit, wenn die Übertragungsraten zum DSL Internet verglichen werden. Was die Preise angeht, so bewegen sich diese beim Kabel DSL nahezu auf dem gleichen Niveau wie die Preise für „normales“ DSL über die Telefonleitung. Bezüglich der maximal möglichen Geschwindigkeit bzw. der Bandreiten ist festzuhalten, dass diese beim Kabelanschluss höher als im Bereich des VDSL über Telefonleitung sind. So bieten manche Kabel-Internet Anbieter eine Download-Geschwindigkeit von bis zu 100.000 kBit/s an, während das beste DSL, das VDSL 64.000, eben eine Geschwindigkeit von maximal 64.000 kBit/s erreichen kann.

Zudem ist zu bedenken, dass die meisten Internetuser per DSL ohnehin durchschnittlich mit einer Geschwindigkeit von 6.000 kBit/s surfen, weil die DSL Leitung oftmals gar nicht mehr zulässt. Ein weiterer Vorteil besteht beim Kabel Internet darin, dass der Internetuser fortan nicht mehr zwingend einen Festnetzanschluss braucht, um zudem kann der DSL Anbieter zukünftig auch ohne vorübergehenden Verlust der Internetverbindung durchgeführt werden. Besonders in solchen Gebieten, in denen entweder kein DSL verfügbar ist oder die Geschwindigkeit aufgrund der zu weit entfernten „Knotenpunkte“ in den Leitungen nur sehr gering ist, stellt das Kabel Internet die heute beste Lösung dar. Ferner kann das Surfen über den Kabelanschluss von jedem Standort aus erfolgen, an dem ein Kabelanschluss vorhanden ist, mit voller Leistungsstärke erfolgen. Beim DSL-Surfen über die Telefonleitung ist die erreichte Geschwindigkeit hingegen stark vom jeweiligen Standort abhängig.

Kabel Internet Verfügbarkeit

Was die Verfügbarkeit von Kabel Internet angeht, so ist diese noch nicht ganz flächendeckend vorhanden. Denn wie schon beim DSL über Telefonleitung der Fall, gibt es noch diverse Regionen/Standorte, wo kein (ausreichendes) Kabelnetz vorhanden ist. Ferner ist es beim Kabelnetz so, dass für die verschiedenen Bundesländer teilweise unterschiedliche Netzbetreiber zuständig sind, sodass die Kabel Internet Verfügbarkeit beim jeweiligen Kabelanbieter erfragt bzw. überprüft werden muss. In den zwei Bundesländern Hessen und NRW ist zum Beispiel der Kabelnetzbetreiber Unitymedia zuständig, in Baden-Württemberg ist es Kabel BW und im restlichen Bundesgebiet ist Kabel Deutschland der Ansprechpartner. Was die Installation des Kabel Internets angeht, so ist diese bei den meisten Anbietern kostenlos und wird von einem Service-Techniker vor Ort durchgeführt.

Hier finden Sie bald einen Kabel Internet Vergleich.

Erfahrungen, Meinungen, Fragen und Antworten

You must be logged in to post a comment.